Denkmal ewiger Liebe

Grabkapelle auf dem Württemberg

Familientag am 31. Mai 2018

WIE WIRD WEIN GEMACHT?

Württemberg ist geprägt vom Weinbau. Beim Familientag am 31. Mai dreht sich alles um seine Geschichte und Herstellung. Auf die Besucher der Grabkapelle wartet eine unterhaltsame Weinführung, ein Quiz und feines Catering.

Grabkapelle auf dem Württemberg, Besucher; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Norbert Stadler

Beliebtes Ausflugsziel in Stuttgart.

AUSFLUGSZIEL FÜR FAMILIEN

Der Mai hat viele Feiertage zu bieten, die gerne für Ausflüge mit der ganzen Familie genutzt werden. An Fronleichnam lädt die Grabkapelle auf dem Württemberg zum Familientag ein. Einen ganzen Tag lang dreht sich hier alles um den Wein, seine Geschichte für Württemberg und wie er hergestellt wird. Das Programm besteht aus einer Führung rund um den Wein und einem Quiz. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt das Weingut Warth.

Grabkapelle auf dem Württemberg, Luftaufnahme; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende

Die Grabkapelle liegt inmitten der Weinberge.

PROGRAMM RUND UM DEN WEIN

Jeweils zur vollen Stunde zwischen 13.00 und 15.00 Uhr besteht die Möglichkeit, an der Weinführung „Besuch beim König der Wengerter“ teilzunehmen. Die Führung beleuchtet die Geschichte des württembergischen Weinbaus und welche Rolle König Wilhelm I. darin spielte. Der sogenannte „König der Landwirte“ ruht bis heute in der Gruft auf dem Württemberg. In einem Quiz können die Besucher mit ihrem Wissen zum Thema Wein glänzen und sich anschließend vom Weingut Warth verköstigen lassen.

Service

Veranstaltungsort

Rund um die Grabkapelle auf dem Württemberg

Termin

Donnerstag, 31. Mai 2018, 11.00 16.00 Uhr

„Besuch beim König der Wengerter“

13.00 Uhr, 14.00 Uhr und 15.00 Uhr

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €
Familien 22,50 €

Weitere Informationen
Weinführung „Besuch beim König der Wengerter“

KONTAKT UND INFORMATION

Grabkapelle auf dem Württemberg
Württembergstraße 340
70327 Stuttgart