Denkmal ewiger Liebe

Grabkapelle auf dem Württemberg

KONZERTREIHE VON MAI BIS SEPTEMBER 2018

Chorklang in der Kuppel

Das Themenjahr „Von Tisch und Tafel“ begleitet auf eine kulinarische Reise durch die Jahrhunderte. Vom Essen und Trinken singen auch fünf Chöre aus der Region, die von Mai bis September an verschiedenen Tagen Konzerte im Innenraum der Grabkapelle geben.

Motiv zum Themenjahr 2018; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Lothar Bertrams

Ein Gastmahl im Stil der Renaissance.

VOM ESSEN UND TRINKEN

2018 feiern die Staatlichen Schlösser und Gärten das Themenjahr Von Tisch und Tafel. Das Essen und Trinken nimmt schon immer eine zentrale Stellung innerhalb der Kulturen ein. In kaum einem anderen Lebensbereich ist der Mensch so vielseitig und einfallsreich. Essen und Trinken ist aber viel mehr als nur Ernährung es ist Genuss. Das gemeinsame Mahl ist ein Ausdruck der Zusammengehörigkeit und auch in den Religionen besitzen Essen und Trinken eine herausragende Bedeutung.

Blick in den Kapellenraum der Grabkapelle auf dem Württemberg; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl

Überwältigende Akustik in außergewöhnlichem Ambiente.

MUSIKALISCHER GENUSS AUF DEM Württemberg

Dem Genuss, dem Hunger und Durst, dem Essen und Trinken widmen sich auch die fünf Chöre, die in diesem Sommer in der Grabkapelle auftreten. Schon zum dritten Mal laden die Staatlichen Schlösser und Gärten zu den Konzerten in der überwältigenden Akustik der Grabkapelle ein – immer am ersten Sonntag im Monat. Wieder wird es durch alle Musikepochen und Stilrichtungen gehen, denn jedes Ensemble präsentiert sich mit seinem ganz eigenen Programm.

DIE AUFTRETENDEN CHÖRE

Das Auftaktkonzert im Mai gibt der Projektchor Cantiamo mit deutschsprachigen und internationalen Liedern. Im Juni zeigt der Philharmonische Chor Fellbach sein Können. Der Projektchor des Musikwerks Stuttgart steht im Juli auf der Bühne. CHORona aus Markgröningen ist im August an der Reihe. Beim Abschlusskonzert im September treten Männerchöre Daimler und Concordia Schmiden zusammen auf.

Der Chor Cantiamo; Foto: Hanspeter Mangold

Konzert am 6. Mai: Cantiamo.

Cantiamo

Der Projektchor Cantiamo wurde auf Initiative der Gschwender VHS-Außenstellenleiterin Susanne Mangold ins Leben gerufen, nachdem der Gesangsverein Gschwend aufgelöst wurde. Dem Chor ist es schnell gelungen, sich in der Gemeinde zu etablieren. Gesungen wird am 6. Mai sowohl deutsches als auch internationales Liedgut.

Der Philharmonische Chor Fellbach; Foto: Philharmonischer Chor Fellbach

Konzert am 3. Juni: Die Trollinger im Philharmonischen Chor Fellbach.

Trollinger im Philharmonischen Chor Fellbach

Die Trollinger im Philharmonischen Chor Fellbach treten am 3. Juni mit Stilrichtungen aus der geistlichen und weltlichen Musikliteratur auf: Oratorien, Ausschnitte aus Opern und Musicals, Gospels und Choräle, Messen und Motetten, a-capella-Chormusik aller Stile und zeitgenössische Musik. Im Jahr 2016 feierte der Chor bereits sein 175-jähriges Bestehen.

Projektchor des Musikwerk Stuttgart; Foto: Musikwerk Stuttgart e.V.

Konzert am 1. Juli: Musikwerk Stuttgart

Musikwerk Stuttgart

Das Musikwerk Stuttgart ist ein gemeinnütziger Verein, der 2015 gegründet wurde. Mit dem Kinderchor, dem Jugendchor und dem Pop-Chor bestehen drei feste Ensembles, in denen sich jede Woche  rund 100 Menschen zum Singen treffen. Von Zeit zu Zeit bilden sich Projektchöre, die sich in der Regel mit klassischer Chormusik befassen. Die Chorleiter Jelena Gartstein-Pohlmann und Arnd Pohlmann suchen stets nach neuen Formaten für abwechslungsreiche  Auftritte, so auch am 1. Juli in der Grabkapelle.

Das Chorensemble CHORona; Foto: CHORona

Konzert am 5. August: CHORona.

CHORona

Das Ensemble CHORona ist mittlerweile auf 14 Mitglieder angewachsen. Die Frauen und Männer haben sich bewusst auf nicht nur eine Musikrichtung festgelegt: Im Repertoire für den 5. August haben sie sowohl Volkslieder, Popsongs und Weltmusik als auch Klassik, Gospel und Stücke aus Musicals.

MÄNNERCHOR DAIMLER UND CONCORDIA SCHMIDEN

Der Daimler Männerchor hat sich 1963 aus den Meistern des Werkes zusammengefunden, um den jährlich stattfindenden Meisterabend musikalisch zu begleiten. Schon seit 1864 besteht der Männerchor Concordia. Das Repertoire reicht von Volksliedern, Schlager, Opern und Operetten bis hin zu sakralen Liedern. Beide Chöre gehören der Chorgemeinschaft Kai Müller an. Sie singen gemeinsam am 2. September.

Konzert am 2. September: Der Daimler Männerchor und der Männerchor Concordia Schmiden.

Service

Chorklang in der Kuppel

Voller Klang im Kapellenraum

TERMINE

Sonntag, 6. Mai 2018, 11.00 und 12.00 Uhr: Cantiamo, Projektchor der VHS Gschwend
Sonntag, 3. Juni 2018, 11.00 und 12.00 Uhr: Die Trollinger im Philharmonischen Chor Fellbach
Sonntag, 1. Juli 2018, 11.00 und 12.00 Uhr: Musikwerk Stuttgart e.V., Projektchor
Sonntag, 5. August 2018, 11.00 und 12.00 Uhr: CHORona Markgröningen
Sonntag, 2. September 2018, 11.00 und 12.00 Uhr: Daimler Männerchor Untertürkheim gemeinsam mit dem Männerchor der Concordia Schmiden

DAUER

20 Minuten (pro Konzert)

EINTRITT

Erwachsene 7,00 €
Ermäßigte 3,50 €

Hinweis

Anmeldung erforderlich

Kontakt

Grabkapelle auf dem Württemberg
Württembergstraße 340
70327 Stuttgart
Telefon +49(0)7 11.33 71 49
info@grabkapelle-rotenberg.de