Denkmal ewiger Liebe

Grabkapelle auf dem Württemberg

Führung am 31. Mai, 17. Juni und 9. September 2018

Besuch beim König

der Wengerter

Das Weinbaugebiet Württemberg ist das fünftgrößte in Deutschland. Eine Führung an der Grabkapelle auf dem Württemberg beleuchtet die Geschichte des württembergischen Weinbaus und welche Rolle König Wilhelm I. darin spielte.

Grabkapelle auf dem Württemberg; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende

Die Grabkapelle mit Weinreben im Hintergrund.

REIZVOLLE LAGE INMITTEN SONNIGER WEINBERGE

Württemberg ist geprägt vom Weinbau. Dies wird auch bei einem Besuch der Grabkapelle auf dem Württemberg ersichtlich, die inmitten von traditionsreichen Weinbergen des Neckartals liegt. Bei einer Führung am 31. Mai erfährt man, dass der König Wilhelm I., Erbauer der Grabkapelle, mehr als jeder andere vor ihm für den Weinbau im Land getan hat und ihn revolutionierte. Weinliebhaber können sich persönlich beim König für seine Taten bedanken – bis heute liegt er in der Gruft auf dem Württemberg.

Die Gruft beherbergt die Sarkophage, in denen König Wilhelm I. und seine Frau Katharina ruhen.

Grabkapelle auf dem Württemberg, Büste des Königs Wilhelm I. in der Gruft; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Roland Rossner

Die Büste Wilhelms I. in der Kapellengruft.

KÖNIG WILHELM UND DER WEIN

Das Anbaugebiet Württemberg zeichnet sich noch heute durch weit verstreute Rebflächen aus. Im 19. Jahrhundert lebten viele Familien vom Weinbau, konnten aber meist nur schlechte Rebsorten in ungünstigen Lagen vorweisen. Die Art des Anbaus und der Lese führte zu Qualitätseinbußen. Unter König Wilhelm I. verbesserte sich die Lage der Winzer. Der „König der Landwirte“ förderte den württembergischen Weinbau, verbesserte systematisch die Zubereitung von Wein und erprobte neue Methoden. Auch die getrennte Lese von roten und weißen Trauben geht auf Wilhelm zurück.

Service

BESUCH BEIM KÖNIG DER WENGERTER

Führung

VERANSTALTUNGSORT

Rund um die Grabkapelle auf dem Württemberg

TERMIN

Donnerstag, 31. Mai 2018, 13.00 Uhr
Sonntag, 17. Juni 2018, 13.00 Uhr
Sonntag, 9. September 2018, 13.00 Uhr

Eintritt

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €
Familien 22,50 €

KONTAKT UND ANMELDUNG

Grabkapelle auf dem Württemberg
Württembergstraße 340
70327 Stuttgart