Denkmal ewiger Liebe

Grabkapelle auf dem Württemberg

Samstag, 26. Mai 2018

Grabkapelle auf dem Württemberg | Sonstige Veranstaltungen

FAMILIENTAG AM 31. MAI

Württemberg ist geprägt vom Weinbau – die Gegend rings um die Grabkapelle zeigt das ganz besonders. Beim Familientag am 31. Mai dreht sich alles um seine Geschichte und Herstellung. Auf die Besucherinnen und Besucher wartet eine unterhaltsame Weinführung, ein Weinquiz und regionale Bewirtung. Die Weinberge in der Umgebung der Grabkapelle zeigen sich jetzt in ihrer vollen Schönheit: Dank der warmen Maitage sind alle Reben im vollen Wachstum und manche sogar schon ganz kurz vor der Traubenblüte! Für die Führungen empfiehlt sich eine Anmeldung unter Telefon 07 11. 33 71 49.

Württemberger Weintradition rings um die Grabkapelle. Familientag am 31. Mai

 

Württemberg ist geprägt vom Weinbau – die Gegend rings um die Grabkapelle zeigt das ganz besonders. Beim Familientag am 31. Mai dreht sich alles um seine Geschichte und Herstellung. Auf die Besucherinnen und Besucher wartet eine unterhaltsame Weinführung, ein Weinquiz und regionale Bewirtung. Die Weinberge in der Umgebung der Grabkapelle zeigen sich jetzt in ihrer vollen Schönheit: Dank der warmen Maitage sind alle Reben im vollen Wachstum und manche sogar schon ganz kurz vor der Traubenblüte! Für die Führungen empfiehlt sich eine Anmeldung unter Telefon 07 11. 33 71 49.

 

VOM WEINBAU GEPRÄGT. LEBENDIGE TRADITION
Die Grabkapelle auf dem Württemberg steht inmitten von Weinbergen – und das schon immer. Als König Wilhelm I. vor fast 200 Jahren hier auf dem Gipfel eines der Hügel am Neckar das Mausoleum für seine früh verstorbene Frau Katharina errichten ließ, gehörten der Herrscherfamilie schon große Teile der von Reben bestandenen Hänge. Und der König war es auch, der ganz entscheidend zur Entwicklung des modernen Weinbaus im Land beitrug. Daran erinnern die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg mit ihrem Familientag am 31. Mai 2018 auf der Grabkapelle.

 

AUSFLUGSZIEL WÜRTTEMBERG
Der Mai hat in diesem Jahr besonders viele freie Tage zu bieten – sogar noch der letzte Maitag ist ein Feiertag. Die Grabkapelle auf dem Württemberg, eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Stuttgarter Region, ist für viele Menschen an schönen Tagen eine lohnende Etappe beim Spaziergang in den Weinbergen über dem Neckartal. An Fronleichnam lädt die Grabkapelle auf dem Württemberg daher zum Familientag ein. Einen ganzen Tag lang dreht sich hier alles um den Wein, seine Geschichte und Bedeutung in Württemberg und um seine Herstellung. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt das lokale Weingut Warth, das viele Weinberge in der unmittelbaren Umgebung der Grabkapelle bewirtschaftet.

 

PROGRAMM RUND UM DEN WEIN
Jeweils zur vollen Stunde, um 13.00, 14.00 und 15.00 Uhr kann man einen „Besuch beim König der Wengerter“ machen. Die Weinführung beleuchtet die Geschichte des württembergischen Weinbaus und vor allem welche bedeutende Rolle König Wilhelm I. dabei spielte. Bis heute ruht dieser Herrscher, der auch als „König der Landwirte“ bekannt wurde, in der Gruft auf dem Württemberg. In einem Quiz können die Besucherinnen und Besucher ihr Wissen zum Thema Wein überprüfen. Den ganzen Tag kann man die grandiose Aussicht genießen: Jetzt sind die saftig grünen Weinberge rings um die Kapelle mitten im Wachstum und die frühen Sorten setzen sogar schon zur Blüte an.

 

ANFAHRT MIT DEM ÖFFENTLICHEN NAHVERKEHR
Die Grabkapelle auf dem Württemberg liegt in den Weinbergen und verfügt über keine Parkplätze. Die Staatlichen Schlösser und Gärten empfehlen daher die Anfahrt mit den Bussen der Linie 61 der VVS ab Untertürkheim.

 

SERVICE
Familientag. Württemberg und der Wein
Rund um die Grabkapelle auf dem Württemberg

 

TERMIN
Donnerstag, 31. Mai 2018, 11.00 – 16.00 Uhr

 

Weinführung „Besuch beim König der Wengerter“
13.00 Uhr, 14.00 Uhr und 15.00 Uhr:
Erwachsene 9,00 €, ermäßigt 4,50 €, Familien 22,50 €

 

WEITERE INFORMATIONEN
Grabkapelle auf dem Württemberg
Württembergstraße 340
70327 Stuttgart
Telefon 07 11. 33 71 49
info@grabkapelle-rotenberg.de

 

Die Grabkapelle auf dem Württemberg liegt in den Weinbergen und verfügt über keine Parkplätze. Die Staatlichen Schlösser und Gärten empfehlen daher die Anfahrt mit den Bussen der Linie 61 der VVS ab Untertürkheim.

Download und Bilder

Pressemeldung (PDF) Weitere Informationen zum Thema

Aussenansicht der Grabkapelle

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende

Technische Daten

JPG, 2600x1733 Pxl, 240 dpi, 2.25 MB