Bypass Repeated Content

Denkmal ewiger Liebe

Grabkapelle auf dem Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Grabkapelle auf dem Württemberg aus den vergangenen Monaten.

72 Treffer
Grabkapelle auf dem Württemberg

Donnerstag, 21. November 2019 | Allgemeines

Nur noch bis 30. November: die letzten Tage der Saison auf der Grabkapelle

Letzte Chance zum Besuch in der Grabkapelle: Am 30. November endet die Saison auf dem Württemberg. Das berühmte Mausoleum in den Weinbergen geht in die Winterpause. Noch bis Ende November kann man den harmonischen Kapellenraum besichtigen – und vor allem die Gruft, in der unter anderem die bis heute beliebte Königin Katharina bestattet liegt. Die milden Spätherbst-Temperaturen laden zum Spazierengehen in den Weinbergen ein. Die Kapelle mit ihrer einzigartigen Aussicht über das Neckartal ist bis einschließlich 30. 11. geöffnet– täglich außer montags von 11 bis 16 Uhr.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | Burg Badenweiler | und weitere

Montag, 18. November 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Schlösser und Klöster bei Kerzenlicht und Laternenschein: Winterliche Führungen

Wenn die Tage kürzer werden, starten in den Schlössern und Klöster des Landes besonders stimmungsvolle Rundgänge. Im Kerzenschein und mit Laternen ausgerüstet geht es auf Entdeckungstour durch die geschichtsträchtigen Räume – und die Atmosphäre lässt niemanden unberührt. Die winterlichen Angebote eignen sich besonders für Familien – und viele Schlösser und Klöster machen mit. Etwa das Residenzschloss Ludwigsburg, Schloss Bruchsal, Schloss Favorite Rastatt oder die Klöster Maulbronn, Alpirsbach, Hirsau und Bebenhausen. Und die Nachfrage ist groß: Bei vielen der Angebote muss man sich schon früh anmelden. Alle Termine finden sich im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Heiligkreuztal | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | und weitere

Donnerstag, 31. Oktober 2019 | Allgemeines

UNESCO-Welterbe Shuri, Japan: Staatliche Schlösser und Gärten in Solidarität

Der Brand der Burg Shuri in Japan, UNESCO-Weltkulturerbe, löst bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Betroffenheit aus. „Shuri ist erst in den 90er-Jahren wieder vollständig nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs wiedererstanden“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. „Das ist vergleichbar mit Schloss Bruchsal. Dass nun das gerade wieder glänzend rekonstruierte UNESCO-Denkmal brennt, löst bei uns allen großes Mitgefühl aus.“

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Montag, 28. Oktober 2019 | Allgemeines

Erfolgreicher „Herbstzauber“. Grabkapelle bleibt im November geöffnet

Der Oktober war ein erfolgreicher Monat auf dem Württemberg: Jeden Sonntag haben Vereine und Gruppen aus der unmittelbaren Umgebung vor dem Priesterhaus der Grabkapelle die Besucherinnen und Besucher bewirtet. Und die kamen an den meist schönen Oktobersonntagen in Scharen. Sehr zufrieden ist man daher bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg mit dem „Herbstzauber“ 2019 – und zufrieden sind auch die Rotenberger Mitwirkenden bei der Aktion. Im letzten Jahr blieb die Grabkapelle erstmals auch im November geöffnet. Die Erfahrungen waren so positiv, dass das königliche Mausoleum auf dem Württemberg auch dieses Jahr wieder den ganzen November über geöffnet sein wird – täglich außer montags von 11 bis 16 Uhr.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Kloster Alpirsbach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | und weitere

Freitag, 25. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Staatliche Schlösser und Gärten nominiert als „Europäische Kulturmarke des Jahres“

Aus 105 Konkurrenten ausgewählt: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind für den renommierten Preis „Europäische Kulturmarke des Jahres 2019“ nominiert. „Das ist eine Bestätigung dafür, dass die historischen Monumente des Landes sich im Spitzenfeld des europäischen Kulturtourismus bewegen“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. Die Auszeichnung wird am 7. November bei einer Gala im UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen verliehen.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Dienstag, 22. Oktober 2019 | Feste & Märkte

„Herbstzauber“ am 27. Oktober: Das Collegium Wirtemberg bewirtet

Vereine und Institutionen aus der direkten Umgebung sind es, die an den Oktobersonntagen am Fuß der Grabkapelle die Bewirtung übernehmen und ein kleines Programm mitbringen. Am Sonntag steht die Weinbau-Genossenschaft Collegium Wirtemberg mit Weinen aus ihrem Sortiment auf dem Württemberg bereit. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg feiern mit dem „Herbstzauber“ an den Oktobersonntagen auch die enge Beziehung mit dem berühmten königlichen Mausoleum, die die Menschen in der unmittelbaren Umgebung auszeichnet. Von 11.30 bis 17.30 Uhr finden alle, die am Sonntag ihren Herbstspaziergang in den Weinbergen machen, eine Gelegenheit zur Einkehr und Rast direkt unterhalb der Grabkapelle. Kapelle und königliche Gruft sind bis 17 Uhr zur Besichtigung geöffnet.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Dienstag, 15. Oktober 2019 | Führungen & Sonderführungen

„Herbstzauber“ am 20. Oktober: Der Turn- und Gesangsverein Rotenberg bewirtet

Vereine und Institutionen aus der direkten Umgebung sind es, die an den Oktobersonntagen am Fuß der Grabkapelle die Bewirtung übernehmen und ein kleines Programm mitbringen. Am Sonntag stehen die Mitglieder des TGV Rotenberg bereit mit Getränke, Kaffee, Kuchen und Würsten vom Grill am Priesterhaus auf dem Württemberg. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg feiern mit dem „Herbstzauber“ an den Oktobersonntagen auch die enge Beziehung mit dem berühmten königlichen Mausoleum, die die Menschen in der unmittelbaren Umgebung auszeichnet. Von 11.30 bis 17.30 Uhr finden alle, die am Sonntag ihren Herbstspaziergang in den Weinbergen machen, eine Gelegenheit zur Einkehr und Rast direkt unterhalb der Grabkapelle. Kapelle und königliche Gruft sind bis 17 Uhr zur Besichtigung geöffnet.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Mittwoch, 9. Oktober 2019 | Führungen & Sonderführungen

Kirche im Grünen und hausgemachte Salzkuchen: „Herbstzauber“ am 13. Oktober

Am zweiten Oktobersonntag übernimmt die Kirchengemeinde Rotenberg die Bewirtung auf dem Württemberg: Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst im Grünen um 11 Uhr. Kapelle und königliche Gruft sind bis 17 Uhr geöffnet zum Besichtigen. Bis 17.30 Uhr bietet Rotenberger Gemeinde am Priesterhaus gleich unterhalb der Grabkapelle selbstgebackene Kuchen. Im Oktober laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg schon traditionell zum „Herbstzauber“ an der Grabkapelle auf dem Württemberg. Dass es immer lokale Vereine und Institutionen sind, die die Bewirtung übernehmen – das macht den ganz besonderen Charme des „Herbstzaubers“ über den Weinbergen des Neckartals aus.

Detailansicht