Bypass Repeated Content

Denkmal ewiger Liebe

Grabkapelle auf dem Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Grabkapelle auf dem Württemberg aus den vergangenen Monaten.

67 Treffer
Grabkapelle auf dem Württemberg

Mittwoch, 3. Juli 2019 | Führungen & Sonderführungen

„Starke Frauen“ am 14. Juli in der Grabkapelle

Wie viele starke Frauen, klug und engagiert, es in der württembergischen Herrscherfamilie gab! Königin Katharina, die in der Grabkapelle bestattet liegt, ist eine der herausragenden Frauen, die bei der Führung am 14. Juli sichtbar werden. Dass der Sonntag der Nationalfeiertag unserer westlichen Nachbarn ist, bietet im Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten „Frankreich und der deutsche Südwesten" den Anlass für einen kulinarischen Ausflug: Am Sonntag gibt es duftende Crêpes vor dem Priesterhaus auf dem Württemberg. Für die Führung zu den „Starken Frauen“ ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 07 11. 33 71 49 erforderlich.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Montag, 1. Juli 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Die Grabkapelle auf dem Württemberg als perfekter Ort bei hochsommerlichem Wetter: So sind die „Abende auf den Stufen“ gedacht. Der nächste Termin auf dem Württemberg hoch über dem Neckartal steht am 7. Juli auf dem Programm – ein luftiges Angebot bei ziemlich sicher hochsommerlichen Temperaturen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg öffnen wieder die große Freitreppe vor dem „Monument ewiger Liebe“ im Abendlicht. Bei sanfter Live-Musik lässt sich der Sonnenuntergang am „Monument ewiger Liebe“ über dem Neckartal genießen.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Mittwoch, 26. Juni 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Am 7. Juli: Chorklang in der Kapelle und Sonnenuntergang auf dem Württemberg

Zwei Chorkonzerte am Mittag und am Abend Sonnenuntergang über dem Neckartal und entspannte Musik auf den Stufen vor der Grabkapelle: Am 7. Juli ist es wieder soweit – bei hochsommerlichen Temperaturen. Der erste Sonntag im Monat ist ein Termin auf dem Württemberg, den es lohnt, fest im Kalender einzutragen. Am 7. Juli singt der „Junge Chor Stuttgart“ um 11 und um 12 Uhr in der überwältigenden Akustik der Kapelle. Am Abend findet der zweite der „Abende auf den Stufen“ auf dem Württemberg statt. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg öffnen wieder die große Freitreppe vor dem „Monument ewiger Liebe“ im Abendlicht. Bei sanfter Live-Musik lässt sich der Sonnenuntergang über dem Neckartal genießen. Für die beiden Chorkonzerte am Mittag ist wegen der beschränkten Platzzahl eine Anmeldung unter Telefon 07 11. 33 71 49 erforderlich.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Dienstag, 25. Juni 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Liebeslyrik am romantischen Ort: Freitagabend auf der Freitreppe

An diesem Freitagabend auf den Treppen der Grabkapelle sitzen, die Aussicht genießen und dem Klang von Gedichten und Musik lauschen: Die sommerliche Abendveranstaltung mit Doris Grau hat sich in den letzten beiden Jahren zu einem beliebten Termin entwickelt. Am 28. Juni nimmt die langjährige Kapellenverwalterin die Gäste wieder mit auf eine romantische Reise durch die Liebeslyrik. Begleitet wird sie dabei von den Musikerinnen Julia Vetter und Sabine Zimmermann. Für die Lesung ist eine telefonische Voranmeldung unter Telefon 07 11.33 71 49 erforderlich.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Montag, 24. Juni 2019 | Führungen & Sonderführungen

Die Grabkapelle mit Vokalquartett oder mit der Kirchenmaus Amalie

Ein stimmungsvoller Besuch in die Geschichte der Kapelle mit harmonischem Gesang oder ein kindgerechter Rundgang mit der „Kirchenmaus Amalie“ – die Grabkapelle auf dem Württemberg lässt sich auf ganz unterschiedliche Art erleben. Für die beiden sommerlichen Termine am 4. und 5. Juli ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 07 11. 33 71 49 erforderlich.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Mittwoch, 19. Juni 2019 | Führungen & Sonderführungen

Reiten und Fechten am königlichen Hof. Sonderführung für Familien am 21. Juni

Die neue Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten „Im Auftrag des Königs. Reiten und Fechten für die königliche Garde“ am kommenden Freitag um 16 Uhr lässt Familien spielerisch erleben, was es bedeutet, im Königreich Württemberg zu leben. Für die Führung ist eine telefonische Anmeldung unter 07 11. 33 71 49 erforderlich.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Mittwoch, 19. Juni 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Liebeslyrik am romantischsten Ort in Stuttgart: Ein Abend auf der Freitreppe

An einem warmen Sommerabend auf den Treppen der Grabkapelle sitzen, die Aussicht vom Württemberg genießen und dem Klang von Gedichten und Musik zuhören: Die sommerliche Abendveranstaltung mit Doris Grau hat sich in den letzten beiden Jahren zu einem beliebten Termin entwickelt. An zwei Abenden, am 28. Juni und am 19. Juli, nimmt die langjährige Kapellenverwalterin die Gäste mit auf eine romantische Reise durch die Liebeslyrik. Begleitet wird sie dabei von den Musikerinnen Julia Vetter und Sabine Zimmermann. Der Ort trägt seinen eigenen Zauber bei, denn das Mausoleum der jung verstorbenen württembergischen Königin Katharina ist berühmt als „Monument der ewigen Liebe“. Für die Abendveranstaltung ist eine telefonische Voranmeldung unter Telefon 07 11.33 71 49 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss Favorite Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | und weitere

Montag, 17. Juni 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Neunter Schlosserlebnistag zieht viele Menschen in die Schlösser des Landes

Kinder und Erwachsene auf Entdeckungstour in der Landesgeschichte und jede Menge entspannte Besucherinnen und Besucher in den Monumenten des Landes: Nach dem diesjährigen Schlosserlebnistag ziehen die Staatlichen Schlösser und Gärten wieder ein durchweg positives Fazit. Das Fest, das diesmal passend zum Themenjahr 2019 „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ unter dem Motto „À la française“ stand, lockte am gestrigen Sonntag viele Menschen in die Schlösser des Landes und genossen das lebendige Angebot.

Detailansicht