Wiederholenden Inhalt überspringen
Denkmal ewiger Liebe
Grabkapelle auf dem Württemberg

Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Grabkapelle auf dem Württemberg aus den vergangenen Monaten.


59 Treffer

Schloss Heidelberg | Kloster Alpirsbach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | und weitere

Freitag, 25. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Staatliche Schlösser und Gärten nominiert als „Europäische Kulturmarke des Jahres“

Aus 105 Konkurrenten ausgewählt: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind für den renommierten Preis „Europäische Kulturmarke des Jahres 2019“ nominiert. „Das ist eine Bestätigung dafür, dass die historischen Monumente des Landes sich im Spitzenfeld des europäischen Kulturtourismus bewegen“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. Die Auszeichnung wird am 7. November bei einer Gala im UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen verliehen.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Dienstag, 22. Oktober 2019 | Feste & Märkte

„Herbstzauber“ am 27. Oktober: Das Collegium Wirtemberg bewirtet

Vereine und Institutionen aus der direkten Umgebung sind es, die an den Oktobersonntagen am Fuß der Grabkapelle die Bewirtung übernehmen und ein kleines Programm mitbringen. Am Sonntag steht die Weinbau-Genossenschaft Collegium Wirtemberg mit Weinen aus ihrem Sortiment auf dem Württemberg bereit. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg feiern mit dem „Herbstzauber“ an den Oktobersonntagen auch die enge Beziehung mit dem berühmten königlichen Mausoleum, die die Menschen in der unmittelbaren Umgebung auszeichnet. Von 11.30 bis 17.30 Uhr finden alle, die am Sonntag ihren Herbstspaziergang in den Weinbergen machen, eine Gelegenheit zur Einkehr und Rast direkt unterhalb der Grabkapelle. Kapelle und königliche Gruft sind bis 17 Uhr zur Besichtigung geöffnet.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Dienstag, 15. Oktober 2019 | Führungen & Sonderführungen

„Herbstzauber“ am 20. Oktober: Der Turn- und Gesangsverein Rotenberg bewirtet

Vereine und Institutionen aus der direkten Umgebung sind es, die an den Oktobersonntagen am Fuß der Grabkapelle die Bewirtung übernehmen und ein kleines Programm mitbringen. Am Sonntag stehen die Mitglieder des TGV Rotenberg bereit mit Getränke, Kaffee, Kuchen und Würsten vom Grill am Priesterhaus auf dem Württemberg. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg feiern mit dem „Herbstzauber“ an den Oktobersonntagen auch die enge Beziehung mit dem berühmten königlichen Mausoleum, die die Menschen in der unmittelbaren Umgebung auszeichnet. Von 11.30 bis 17.30 Uhr finden alle, die am Sonntag ihren Herbstspaziergang in den Weinbergen machen, eine Gelegenheit zur Einkehr und Rast direkt unterhalb der Grabkapelle. Kapelle und königliche Gruft sind bis 17 Uhr zur Besichtigung geöffnet.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Mittwoch, 9. Oktober 2019 | Führungen & Sonderführungen

Kirche im Grünen und hausgemachte Salzkuchen: „Herbstzauber“ am 13. Oktober

Am zweiten Oktobersonntag übernimmt die Kirchengemeinde Rotenberg die Bewirtung auf dem Württemberg: Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst im Grünen um 11 Uhr. Kapelle und königliche Gruft sind bis 17 Uhr geöffnet zum Besichtigen. Bis 17.30 Uhr bietet Rotenberger Gemeinde am Priesterhaus gleich unterhalb der Grabkapelle selbstgebackene Kuchen. Im Oktober laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg schon traditionell zum „Herbstzauber“ an der Grabkapelle auf dem Württemberg. Dass es immer lokale Vereine und Institutionen sind, die die Bewirtung übernehmen – das macht den ganz besonderen Charme des „Herbstzaubers“ über den Weinbergen des Neckartals aus.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Heiligkreuztal | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | und weitere

Donnerstag, 3. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober in Kloster Schöntal und Kloster Großcomburg

„Über Grenzen“ lautet das Motto beim diesjährigen „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober. Die Großcomburg präsentiert sich dabei in einer besonderen Führung als Kloster mit großer ritterlicher Tradition. Kloster Schöntal öffnet unbekannte Räume und zeigt, wie weitreichend vernetzt man hier einst war – dank der guten Kommunikation im Zisterzienserorden. In ganz Baden-Württemberg machen am 13. Oktober wieder viele ehemalige Klöster aus Mittelalter und Barock mit und öffnen ihre Pforten zu vielfältigen Führungen und Angeboten. Sämtliche Einzelprogramme für den „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober finden sich im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Donnerstag, 3. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Herbstzauber an der Grabkapelle auf dem Württemberg eröffnet

Ministerialdirektor Jörg Krauss:„ Mit dem Herbstzauber feiern wir das wunderbare Kleinod im Farbenspiel der dritten Jahreszeit“

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Heiligkreuztal | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | und weitere

Dienstag, 1. Oktober 2019 | Ausstellungen

„Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober in Kloster Lorch mit Kürbisfest

Über 900 Jahre alt und höchst lebendig: Kloster Lorch ist beim diesjährigen „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober wieder mit einem besonders vielfältigen Programm dabei. Führungen und thematische Rundgänge, gregorianischer Gesang, Imkersprechstunden und Greifvogelschau – wie immer ist das Angebot in der einstigen Staufergrablege besonders attraktiv auch für Familien. Zudem findet in Kloster Lorch das große Kürbisfest statt, das immer am zweiten Oktobersonntag viele Menschen anzieht. In ganz Baden-Württemberg machen am 13. Oktober wieder viele ehemalige Klöster aus Mittelalter und Barock mit und öffnen ihre Pforten zu vielfältigen Führungen und Angeboten. Sämtliche Einzelprogramme für den „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober finden sich im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | und weitere

Dienstag, 1. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober in Kloster Schussenried

Führungen im einstigen Prämonstratenserkloster, ein Besuch in der aktuellen Ausstellung „Duckomenta“, Bastelaktionen für Kinder: Auch Kloster Schussenried macht mit beim „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober. Besonderes Highlight und eine Rarität: In der ehemaligen Klosterkirche St. Magnus sind die barocken „Heiligen Leiber“ zu sehen. In ganz Baden-Württemberg machen am 13. Oktober wieder viele ehemalige Klöster aus Mittelalter und Barock mit und öffnen ihre Pforten zu vielfältigen Führungen und Angeboten. Sämtliche Einzelprogramme für den „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober finden sich im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht