Denkmal ewiger Liebe

Grabkapelle auf dem Württemberg

Dienstag, 30. April 2019

Grabkapelle auf dem Württemberg | Führungen & Sonderführungen

„Kirchenmaus Amalie“ führt die Kinder in die Geschichte der Grabkapelle

Die Kirchenmaus Amalie ist wieder da! Am Freitag, den 3. Mai um 16 Uhr begrüßt die Maus Kinder und ihre Familien auf dem Württemberg. Die Führung mit der Handpuppe ist ein Klassiker: Viele Kinder haben so ein Stück Landesgeschichte in altersgemäßer Form kennengelernt. Der Rundgang mit der Kirchenmaus in der Grabkapelle auf dem Württemberg eignet sich schon für Kinder ab fünf Jahren. Für den Termin ist eine telefonische Anmeldung unter 07 11. 33 71 49 erforderlich.

WAS DIE MAUS ALLES ZEIGT

Die Handpuppe macht es leicht, auch schwierigere Zusammenhänge zu erklären, sagt Doris Grau, die über viele Jahre die Grabkapelle betreut hat. Sie hat auch die „Kirchenmaus“ erfunden. Sie zeigt den Kindern die historische Architektur der Kapelle auf dem Württemberg – und die bietet mit ihren schmalen Stiegen und den Gängen viele Entdeckungen. Mit der Kirchenmaus als Führerin steigen die Kinder sogar bis in die Kuppel der Grabkapelle. Zum Schluss lernen sie noch von der königlichen Kirchenmaus, wie eine richtige Verbeugung am Königshof geht, und sie dürfen sich ein Andenken an den Kapellenbesuch basteln und mitnehmen.

 

MIT DER KIRCHENMAUS IN DIE KAPELLE

Die Maus ist neugierig, sie kann Fragen stellen und Dinge entdecken – und die Handpuppe mit ihren Knopfaugen zieht die Aufmerksamkeit der Kinder magisch an. Die Kirchenmaus Amalie, so geht die Geschichte, die die erfahrene Führerin Doris Grau in der Grabkapelle erzählt, lebt mit ihrer Familie schon lange im Mausoleum und kennt alle Winkel und Geheimnisse – und die zeigt sie den Kindern jetzt. Wenn Doris Grau das putzige Tier plötzlich aus ihrer Tasche auftauchen lässt, sorgt das für absolute Aufmerksamkeit beim kindlichen Publikum. Viele hundert Kinder haben in den letzten Jahren so die Geschichte von Königin Katharina und König Wilhelm von Württemberg kennengelernt.

 

ANREISE MIT DEM ÖFFENTLICHEN NAHVERKEHR

Die Grabkapelle auf dem Württemberg liegt in den Weinbergen und verfügt über keine Parkplätze. Die Staatlichen Schlösser und Gärten empfehlen daher die Anfahrt mit den Bussen der Linie 61 der VVS ab Untertürkheim.

 

 

SERVICE

 

TERMIN

Freitag, 3. Mai 2019, 16.00 Uhr

 

Ist die Katze aus dem Sack, tanzen die Mäuse auf dem Tisch

Sonderführung für Kinder ab 5 Jahren und ihre Familien.

Referentin: Doris Grau

 

PREIS

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €
Familien 22,50 €

 

Information und Anmeldung (erforderlich)

GRABKAPELLE AUF DEM WÜRTTEMBERG

Württembergstraße 340

70327 Stuttgart

Telefon 07 11. 33 71 49

info@grabkapelle-rotenberg.de

Download und Bilder