Denkmal ewiger Liebe

Grabkapelle auf dem Württemberg

Montag, 24. Juni 2019

Grabkapelle auf dem Württemberg | Führungen & Sonderführungen

Die Grabkapelle mit Vokalquartett oder mit der Kirchenmaus Amalie

Ein stimmungsvoller Besuch in die Geschichte der Kapelle mit harmonischem Gesang oder ein kindgerechter Rundgang mit der „Kirchenmaus Amalie“ – die Grabkapelle auf dem Württemberg lässt sich auf ganz unterschiedliche Art erleben. Für die beiden sommerlichen Termine am 4. und 5. Juli ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 07 11. 33 71 49 erforderlich.

EIN ZEICHEN DES NEUEN NACH ZEITEN DER NOT

Auch ein ehrwürdiges Monument wie das Mausoleum für die verehrte Königin Katharina von Württemberg kann Neues bieten: Am Donnerstagabend, 4. Juli, um 18 Uhr, präsentiert Dirk Zimmermann „Die Grabkapelle als Symbol für die Württemberger“. Als König Wilhelm I. 1816 die Regierung antrat, war Württemberg ein rückständiges Land und wirtschaftlich wenig entwickelt: Nun begann der Weg in die Moderne mit Eisenbahn und Industrien. Mit seinen Bauwerken, vom Königsbau bis zur Grabkapelle, setzte der König weithin sichtbare Zeichen für die neue Zeit. Die Führung am 4. Juli geht bis in die Gruft, in der das Königspaar bis heute begraben liegt und lässt diese Zeit sichtbar werden. Besonders stimmungsvoll endet der abendliche Rundgang mit dem Gesang des A-Capella Quartetts.

 

UNTERWEGS MIT DER KIRCHENMAUS

Die Kirchenmaus Amalie ist wieder einmal Gastgeberin in der Grabkapelle! Am Freitag, den 5. Juli um 16 Uhr begrüßt die Maus Kinder und ihre Familien auf dem Württemberg. Die Führung mit der Handpuppe ist ein Klassiker: Viele Kinder haben so ein Stück Landesgeschichte in altersgemäßer Form kennengelernt. Der Rundgang mit der Kirchenmaus in der Grabkapelle auf dem Württemberg eignet sich schon für Kinder ab fünf Jahren. Die Handpuppe macht es leicht, auch schwierigere Zusammenhänge zu erklären. Mit der Kirchenmaus als Führerin steigen die Kinder sogar bis in die Kuppel der Grabkapelle. Zum Schluss lernen sie noch von der königlichen Kirchenmaus, wie eine richtige Verbeugung am Königshof geht, und sie dürfen sich ein Andenken an den Kapellenbesuch basteln und mitnehmen.

 

ANREISE MIT DEM ÖFFENTLICHEN NAHVERKEHR

Die Grabkapelle auf dem Württemberg liegt in den Weinbergen und verfügt über keine Parkplätze. Die Staatlichen Schlösser und Gärten empfehlen daher die Anfahrt mit den Bussen der Linie 61 der VVS ab Untertürkheim.

 

 

SERVICE

Donnerstag, 4. Juli 2019, 18.00 Uhr

Ein Zeichen des Neuen nach Zeiten der Not

Die Grabkapelle als Symbol für die Württemberger

Sonderführung mit Dirk Zimmermann

Musik vom A Capella Quartett

 

PREIS

Erwachsene 12,00 €, ermäßigt 6,00 €,

 

Freitag, 5. Juli 2019, 16.00 Uhr

Ist die Katze aus dem Sack, tanzen die Mäuse auf dem Tisch

Sonderführung für Kinder ab 5 Jahren und ihre Familien.

Referentin: Doris Grau

 

PREIS

Erwachsene 9,00 €, ermäßigt 4,50 €, Familien 22,50 €

 

GRABKAPELLE AUF DEM WÜRTTEMBERG

Württembergstraße 340

70327 Stuttgart

Telefon +49(0)7 11. 33 71 49

info@grabkapelle-rotenberg.de

 

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF

Kasse Grabkapelle

 

PREIS

Erwachsene 12,00 €, ermäßigt 6,00 €

 

Information und Anmeldung (erforderlich)

GRABKAPELLE AUF DEM WÜRTTEMBERG

Württembergstraße 340

70327 Stuttgart

Telefon 07 11. 33 71 49

info@grabkapelle-rotenberg.de

Download und Bilder

Aussenansicht der Grabkapelle

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende

Technische Daten

JPG, 2600x1733 Pxl, 240 dpi, 2.25 MB