Bergzeitfahren von Stuttgart-Untertürkheim hinauf zur Egelseer Heide Radrennen „Württemberg König“

Symbol für Veranstaltungen
Grabkapelle auf dem Württemberg
Veranstaltung
Termin: Sonntag, 17.07.2022, 09:30
Dauer: 9.30 – 12.00 Uhr

„Württemberg König“ heißt das Radrennen, das am Sonntag, den 17. Juli 2022 von 9:30 bis 12:00 Uhr rund um die Grabkapelle auf dem Württemberg stattfindet. Die Grabkapelle mit ihren königlichen Toten war die Namensgeberin für den sportlichen Event.

RADFAHREN PASST ZUR STRATEGIE AM WÜRTTEMBERG
Der Sportverein TB Untertürkheim fand gleich offene Ohren bei Kapellenverwalterin Christiane Grau, als er wegen einer Radsportveranstaltung zwischen Untertürkheim und Rotenberg anfragte. „Wir unterstützen das Rennen natürlich: Das passt perfekt in die Strategie der Staatlichen Schlösser und Gärten: Es geht um die nachhaltige Erschließung auf dem Württemberg. Wir wollen es ja ins Bewusstsein unserer Gäste bringen, dass man uns mit dem Rad erreichen kann“, erklärt Christiane Grau. „Wer zu uns kommt, soll nicht mit dem Auto anreisen, sondern radeln, wandern oder mit dem Bus 61 fahren“.

REPARATURSET FÜR ALLE SPORTLICHEN GÄSTE
Um die Botschaft zu unterstützen, schenken die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am Sonntag allen Gästen, die in Fahrrad- oder Sportkleidung ihre Eintrittskarte für die Kapelle kaufen, ein kleines Fahrradreparaturset. Wegen des Radrennens ist am Sonntag, 17. Juli 2021, die Württembergstraße von 8:30 – 13:00 Uhr gesperrt – vom Sportgelände des TB Untertürkheim bis hinauf zur Egelseer Heide. Die Busverbindung mit den Bussen der Linie 61 ist hiervon nicht betroffen.

„WÜRTTEMBERG KÖNIG“ 2022
Das Radrennen „Württemberg König“ ist ein Bergzeitfahren von Stuttgart-Untertürkheim hinauf zur Egelseer Heide. 2019 fand der sportliche Wettkampf das erste Mal statt; nach einer Coronapause 2020 stehen die Radlerinnen und Radler nun zum dritten Mal am Start. Die Strecke führt von der Württembergstraße oberhalb von Untertürkheim auf der knapp zwei Kilometer langen Steigung vorbei an der Grabkappelle auf dem Württemberg: 147 Höhenmeter sind zu bewältigen. Die durchschnittliche Steigung beträgt 8 Prozent. Am steilsten wird es kurz vor dem Zielstrich, wo 14 Steigungsprozente einen letzten vollen Pedaleinsatz erfordern. Die Schnellsten werden knapp sechs Minuten für die Strecke benötigen. Bis zu 260 Athletinnen und Athleten können zum Kampf gegen die Uhr antreten.

DER NAME IST VON DER GRABKAPELLE INSPIRIERT
Beim TB Untertürkheim, dem Veranstalter, hat man sich bei der Namensgebung des Rennens von der königlichen Grabkapelle inspirieren lassen.

Service

Adresse

Grabkapelle auf dem Württemberg
Württembergstraße 340
70327 Stuttgart

Dauer

9.30 – 12.00 Uhr

Hinweis

Sperrung der Württembergstraße von Untertürkheim bis zur Egelseer Heide von 8:30–13:00 Uhr. Der Bus der Linie 61 von Untertürkheim nach Rotenberg fährt regulär.

Informationen unter Radrennen „Württemberg König“