Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Grabkapelle auf dem Württemberg aus den vergangenen Monaten.


58 Treffer

Grabkapelle auf dem Württemberg

Dienstag, 18. Januar 2022 | Allgemeines

Heiraten im „Monument der ewigen Liebe“: Digitaler Infotermin am 30. Januar

Am 30. Januar findet der erste digitale Infotermin des Jahres für Paare rund um das Thema Heiraten in der Grabkapelle auf dem Württemberg statt: Als „Monument ewiger Liebe“ gilt das weithin sichtbare Denkmal vielen als romantischster Ort Stuttgarts ‒ und ist damit zu einem der begehrtesten „Wunschtrauorte“ der Stadt geworden. Für den Infotermin ist eine Anmeldung bis 23. Januar erforderlich.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Montag, 3. Januar 2022 | Allgemeines

Ein Monument für eine starke Frau – zum Todestag von Königin Katharina

Am 9. Januar jährt sich der Todestag von Königin Katharina von Württemberg zum 203. Mal. Als die Tochter des Zaren mit nur 30 Jahren viel zu jung verstarb, trauerte ganz Württemberg mit ihrem Ehemann. König Wilhelm I. ließ die Grabkapelle auf dem Württemberg als Mausoleum errichten. Bis heute gilt das Monument, das die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg verwalten, als gebautes Zeugnis seiner Liebe.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Dienstag, 28. Dezember 2021 | Allgemeines

„Exotik ‒ Faszination & Fantasie“: ein einzigartiges Themenjahr im Rückblick

Mit der aktuellen Sonderausstellung „Kakao und Schokolade“ im Schloss Bruchsal findet ein spannendes wie facettenreiches Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg seinen Ausklang: Von den weitreichenden Handelsbeziehungen der Kelten auf der Heuneburg ‒ Stadt Pyrene bis zur modernen Kunst der Sammlung Domnick reichte die Bandbreite der Aspekte in den Monumenten, die am Themenjahr „Exotik. Faszination & Fantasie“ beteiligt waren. Auch die Schattenseite des Themas wurde beleuchtet: die „Fremden bei Hofe“, deren Biografien in den kommenden Jahren wissenschaftlich aufgearbeitet werden.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Dienstag, 28. Dezember 2021 | Allgemeines

Jahresaktion „Souvenirs“: Gewinnerbild mit Motiv aus dem Schlossgarten Schwetzingen

Mit der Fotoaktion „Souvenirs“ machten sich die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in diesem Jahr auf die Suche nach persönlichen Erinnerungen in den Monumenten von 1950 bis 2000. Nun wurde das Siegerbild gekürt: Die Schwarz-Weiß-Aufnahme zeigt Mutter und Tochter, Tante und Cousin auf dem Rand des Arionbrunnens im Schlossgarten Schwetzingen sitzend.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Montag, 27. Dezember 2021 | Allgemeines

Silvester: Einschränkungen für den Besuch des Areals um die Grabkapelle

Auch im zweiten Corona-Jahr gilt für die Grabkapelle auf dem Württemberg in der Silvesternacht neben dem generellen Feuerwerksverbot ein Alkoholverbot. Der aktuellen Corona-Verordnung des Landes und der Anordnung der Stadt Stuttgart folgend, setzen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg auf dem Areal des Monuments zudem ein Verweilverbot für Gruppen ab zehn Personen um. Die Einhaltung der Verbote wird in der Silvesternacht durch Sicherheitspersonal kontrolliert.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Freitag, 10. Dezember 2021 | Allgemeines

Schlosscard 2022 als ideales Weihnachtsgeschenk für Kulturinteressierte

Die Schlosscard öffnet die Türen der Schlösser und Klöster in Baden-Württemberg. Sie eignet sich als attraktives Weihnachtsgeschenk, das lange Freude bereitet. Denn ab dem ersten Eintritt ist die Schlosscard für ein Jahr gültig – Zeit genug, um die schönsten Schlösser, Klöster, Burgen, Ruinen und Gärten in Baden-Württemberg zu besuchen. Im Ticketheft enthalten sind 26 Eintrittskarten zum Preis von 26 Euro. Damit können 26 bedeutende Kulturdenkmale jeweils von einer Person einmal besucht werden.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Dienstag, 30. November 2021 | Allgemeines

Digitale Bescherung in den Schlössern: Online-Adventskalender mit Gewinnspiel

Am 1. Dezember ist es wieder soweit: Auf ihrem Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg einen Online-Adventskalender mit Gewinnspiel: Es gilt Rätselfragen zu 24 Schlössern, Gärten, Burgen, Klöstern und Kleinoden richtig zu beantworten. Zu gewinnen gibt es Schlosscards, Überraschungspakete – und eine persönliche Führung mit Michael Hörrmann, dem Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Montag, 22. November 2021 | Allgemeines

Glanzlicht Grabkapelle – auf dem Schlossplatz und auf dem Württemberg

In diesem Jahr ist die Grabkapelle auf dem Württemberg bereits zum 4. Mal eines von acht „Glanzlichtern Stuttgarts“: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg beteiligen sich in der Adventszeit an der Aktion der Stuttgart-Marketing GmbH, bei der ausgewählte Wahrzeichen der Stadt als Leuchtskulpturen präsentiert werden. Das „Monument der ewigen Liebe“ ist vom 24. November bis 28. Dezember auf dem Schlossplatz als Lichtinstallation zu bestaunen, täglich von 15 bis 21 Uhr. Wer die Grabkapelle vor der Winterpause noch „im Original“ besichtigen möchte, hat dazu am kommenden Wochenende die letzte Gelegenheit.

Detailansicht