Freier Eintritt für Studentinnen und Studenten Welttag der Studierenden

Symbol für Veranstaltungen
Grabkapelle auf dem Württemberg
Veranstaltung
Termin: Sonntag, 17.11.2019, 11:00
Dauer: 11.00 bis 16.00 Uhr

Baden-Württemberg verfügt über eine vielfältige Hochschullandschaft: 9 Universitäten, 6 Pädagogische Hochschulen, 23 Hochschulen für angewandte Wissenschaften, die Duale Hochschule Baden-Württemberg, Kunst- und Musikhochschulen und viele mehr. Für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ist das der Anlass, am diesjährigen Weltstudierendentag allen, die gerade in der Ausbildung an den Hochschulen sind, freien Eintritt in die Grabkapelle auf dem Württemberg zu schenken.

Service

Adresse

Grabkapelle auf dem Württemberg
Württembergstraße 340
70327 Stuttgart

Information und Anmeldung

Besucherinfo Grabkapelle
Telefon +49(0)7 11. 33 71 49
info@grabkapelle-rotenberg.de

Hinweis

Weitere Informationen
Welttag der Studierenden

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Der Besuch der Führung ist nur nach einer verpflichtenden Voranmeldung unter der angegebenen Telefonnummer möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg gilt für den Besuch der 2Gplus-Nachweis, das heißt die Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises. Zusätzlich zum jeweiligen Nachweis muss ein amtliches Ausweisdokument im Original vorgelegt werden, um die Identität überprüfen zu können.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt die Maskenpflicht, sobald der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. In Innenbereichen mit Maskenpflicht müssen Personen ab 18 Jahren eine FFP2-Maske (oder vergleichbar) tragen. 
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.