Montag, 22. Januar 2024

Grabkapelle auf dem Württemberg | Sonstige Veranstaltungen Heiraten am Monument der ewigen Liebe: Infotermin für Paare am 28. Januar

Die Grabkapelle auf dem Württemberg thront oberhalb des Neckars. Sie gehört zu den romantischsten Orten im Raum Stuttgart und ist ein Symbol ewiger Liebe – zahlreiche Paare nutzen jedes Jahr die schöne Gelegenheit und heiraten inmitten der Weinberge. Am Sonntag, 28. Januar, bietet sich allen Interessierten um 12.00 Uhr die Chance, alles rund um eine Trauung in der Grabkapelle zu erfahren. Für den Infotermin ist eine Anmeldung an info@grabkapelle-rotenberg.de unbedingt erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Heiraten auf dem Württemberg

Die Grabkapelle zählt zu den begehrtesten Locations für Trauungen. Am Sonntag, 28. Januar, können alle Verliebten mehr zum Thema Heiraten auf dem Württemberg erfahren: Das Team der Grabkapelle auf dem Württemberg beantwortet um 12.00 Uhr alle Fragen rund um den ewigen Liebesschwur: Denn die Möglichkeiten sind vielfältig, um die Hochzeit ganz individuell zu gestalten. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung an info@grabkapelle-rotenberg.de unbedingt erforderlich.

 

Alles rund um die Trauung

Der Informationstermin richtet sich an alle Interessierten: Paare, die die Möglichkeiten der Grabkapelle für Trauungen entdecken wollen, sind genauso willkommen wie diejenigen, die sich bereits für eine Trauung angemeldet haben. Bei dem Termin werden die beiden Hochzeitslocations – die Grabkapelle mit dem zeitlosen, weiten Kuppelsaal und das Priesterhaus mit seinem italienischen Charme – vorgestellt. Anschließend werden alle Angebote aufgezeigt: Vom Blumenschmuck bis zum Sektempfang gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Tag auf die gewünschte Art und Weise feierlich zu begehen. Das Team vom 1819 Bistro am Wirtemberg informiert über die Möglichkeiten beim Catering. Im Anschluss werden offenen Fragen beantwortet.

 

Von der Zeremonie zur Feier

Die Grabkapelle auf dem Württemberg bietet Paaren zwei Möglichkeiten für ihre Traumhochzeit: Freie Trauungen können im weiten Kuppelsaal der Grabkapelle gefeiert werden. Im Anschluss zieht das Paar über die monumentale Außentreppe – hier bietet sich eine wunderbare Möglichkeit für beeindruckende Fotos des Paars mit den Gästen. Standesamtliche Trauungen finden im Priesterhaus statt. Von dort können frisch Vermählte den Blick zur Kapelle oder über die Stadt genießen, die auf der gegenüberliegenden Seite liegt. Egal, welche Trauung gewählt wird: Im Anschluss kann im Außenbereich des Priesterhauses ein festlicher Sektempfang stattfinden. Allen, die in der Hochzeitsplanung noch nicht so weit fortgeschritten sind, steht das Team der Grabkapelle unterstützend zur Seite. Das Team bietet zudem ein spezielles Paket rund um die wohl wichtigste Frage im Leben an. Mit bis zu 20 Personen kann ein romantischer Heiratsantrag mit einem maßgeschneiderten Angebot außerhalb der regulären Führungszeiten gestellt werden.

 

Für jetzt und immer

„Die Liebe höret nimmer auf“ – dieses romantische Zitat aus der Bibel schmückt das Portal der Grabkapelle auf dem Württemberg. Die Geschichte dahinter stammt aus dem frühen 19. Jahrhundert: Der württembergische Kronprinz Wilhelm und Katharina Pawlowna, Tochter des Zaren, gaben sich am 24. Januar 1816 das Ja-Wort. Wenige Monate später bestiegen sie den Thron. Rund drei Jahre später verstarb die Königin. Der König ließ die Grabkapelle auf dem Württemberg als ewiges Andenken an seine Frau errichten. Die anrührende Geschichte, die herrliche Lage in den Weinbergen und das außergewöhnliche Panorama des Neckartals inspirieren:

 

Service und Information

Infotermin für Paare

Sonntag, 28. Januar 2024, 12.00 Uhr

 

Die Anmeldung zu den Infoterminen ist unbedingt erforderlich unter info@grabkapelle-rotenberg.de.

 

ANFAHRT

Die Staatlichen Schlösser und Gärten weisen darauf hin, dass die Grabkapelle auf dem Württemberg inmitten der Weinberge liegt: Es gibt keine Parkmöglichkeiten. Am besten erreicht man den Gipfel des Württembergs mit den Bussen der VVS-Linie 61, ab S-Bahnhof Untertürkheim. Ab dem Ortskern von Rotenberg führt ein kurzer Spaziergang mit geringer Steigung zur Kapelle.

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Grabkapelle auf dem Württemberg

Die Grabkapelle auf dem Württemberg ist aktuell geschlossen. Das Freigelände ist tagsüber zugänglich. Ab April öffnet das Monument ewiger Liebe wieder.

 

1819 Bistro am Wirtemberg

Das 1819 Bistro ist aktuell in der Winterpause.

 

KONTAKT

Grabkapelle auf dem Württemberg

Württembergstraße 340

70327 Stuttgart

Telefon +49(0)7 11.33 71 49

info@grabkapelle-rotenberg.de

www.grabkapelle-rotenberg.de

www.schloesser-und-gaerten.de

 

1819 Bistro am Wirtemberg

Württemberg Str. 340A

70327 Stuttgart

Telefon +49(0)1 77.87 06 262

hallo@1819bistro.de

www.1819bistro.de

Download und Bilder

Bildnachweis

Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Angelika Mansfeld

Technische Daten

JPG, 2880x1920 Pxl, 0.63 MB